Lichttechnische Berechnungen

Sonnenschutzglas sunbelt von arcon – glas ermöglicht perfektes Design

Die ideale Kombination von Design und Sonnenschutz bei Sonnenschutzgläsern wird derzeit von arcon Flachglas-Veredelung aus Feuchtwangen angeboten. Glas und insbesondere das Sonnenschutzglas sunbelt von arcon ist inzwischen aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken. Dabei sind die Anforderungen an Glas in der Architektur sehr hoch: Multifunktionalität und eine vielfältige Verwendbarkeit sind gefordert. Zudem hat auch der rein ästhetische Aspekt das Material Glas zu einem unentbehrlichen Element an Gebäuden gemacht. Denn neben seinen technischen und nutzungsorientierten Aspekten trägt Glas wie das arcon Sonnenschutzglas sunbelt ein erhebliches ästhetische Potenzial in sich. Um Planern alle erdenklichen gestalterischen Freiheiten zu gestatten, produziert arcon hochwertige Sonnenschutzgläser, welche diesen Ansprüchen in nichts nachstehen: Architektonische Akzentuierung lässt sich auch mit Sonnenschutzglas wirkungsvoll zur Geltung bringen. Bestes Beispiel dafür ist das 4-Sterne Designhotel Onyx in Hamburg.

Sonnenschutzglas ermöglicht extravagante Optik auf St. Pauli

Das mit sunbelt-Sonnenschutzglas von arcon gebaute 4-Sterne Designhotel Onyx in Hamburg auf St. Pauli beeindruckt die architektonische Welt durch eine sehr extravagante Optik. Mit „Tanzenden Türmen“ wurde so ein neues Wahrzeichen im Hamburger Kiez gesetzt. Diese Türme versinnbildlichen Erotik und Bewegung. Sie sprechen diesem Stadtviertel zusammen mit dem unmittelbar daneben erbauten Onyx-Hotel Eleganz und Seriosität zu. Möglich machen das die Glasfassaden aus Sonnenschutzglas, welche durch ihre beeindruckende Eleganz ins Auge fallen. Die Büro-Türme selbst sind mit 24 Stockwerken und 85m Höhe eine geknickte Fassadenkonstruktion aus Glas und Stahl. Das eingesetzte Sonnenschutzglas der Glasfassade kommt aus Feuchtwangen vom Spezialglashersteller arcon-glas.

Auch schon im Erdgeschoss wurde in Hamburg Sonnenschutzgläser verwendet und das auf 610 Quadratmetern! Hier findet man 8 Millimeter dickes Einscheibensicherheitsglas vor, welches mit dem Sonnenschutz sunbelt polaris beschichtet wurde. Die Gläser wurden dazu noch teilflächig mit Siebdruck designet: Schwarze Punktrasterkreise erinnern stark an Bullaugen. Die noch hinzukommenden 3.200 Quadratmeter des Komplexes weisen dasselbe Sonnenschutzglas auf. Das Isolierglas, das aufgrund seiner Beschichtung Sonnen- und Schallschutzeigenschaften besitzt, bildet ganze 595 Quadratmetern Fensterfläche. Mit einem g-Wert von 36% und einen hohen Wärmeschutzgrad bei gleichzeitig großer Lichtdurchlässigkeit von 65% stellt das eine ideale Lösung für dieses große Gebäude dar. Das nach dem schwarzen Edelstein Onyx benannte Hotel bietet nun hinter schönem Sonnenschutzglas auf 1.600 Quadratmetern 215 Zimmer. arcon-glas bietet jedoch nicht nur Sonnenschutzglas, sondern eine große Vielfalt an hoch effektiven Magnetronschichten, die auf allen möglichen Basisgläsern aufgetragen werden können: vom Floatglas über laminiertes Glas bis hin zu eingefärbten oder verschiedenen Einscheibensicherheitsgläsern.

Sonnenschutzglas aus Feuchtwangen im Flughafen von Gibraltar

Sonnenschutzglas hat die gute Eigenschaft eines geringen Gesamtenergiedurchlasses. Das verhindert im Sommer eine zu starke Aufheizung von Räumen. Diese herausragende Eigenschaft machten sich die Bauherren des Flughafens in Gibraltar zu eigen und nutzten allerdings neben den Sonnenschutzglaseigenschaften noch weitere Spezifikationen von arcon-glas. Denn zum einen sind bei An- und Abreise am Flughafen erträgliche Temperaturen gewünscht, zum anderen war der explizite Wunsch des Kunden, das verwendete Sonnenschutzglas zusätzlich mit einer schmutzabweisenden Beschichtung zu versehen.

Ein Sonnenschutzglas macht in Gibraltar völlig Sinn, denn die Höchsttemperaturen fallen hier selten unter 16 Grad. Ein erbauliches Raumklima macht den Aufenthalt auch im Inneren des Flughafens angenehm. Daher wurde auf den insgesamt 7.000 Quadratmetern des Flughafens in Gibraltar das Feuchtwangener Sonnenschutzglas und damit das Spezialglas Sunbelt scandic 53/25 von arcon verwendet. Mit 10 Millimeter Dicke sorgt dieses Sonnenschutzglas durch seinen g-Wert von 27% für einen hohen Wärmeschutzgrad. Das Sonnenschutzglas überzeugt daneben aber mit einer beachtlichen Lichtdurchlässigkeit von 51%. Der Scheibenzwischenraum dieses Sonnenschutzglases ist 20 mm, Luft; Innenscheibe: VSG 66,2 sc. Der Ug-Wert 1,3 W/m²K. Hinzu kommt, dass die niedrige Lichtreflexion bei diesem Sonnenschutzglas vorbeugend verhindert, dass Menschen, die sich vor dem Gebäude befinden, aber auch Flugzeuge, durch Sonnenspiegelung geblendet werden könnten.

Der ganz besondere Clou in Gibraltar ist jedoch die Erfüllung des geäußertes Kundenwunsches, das Sonnenschutzglas auch mit einer schmutzabweisenden Beschichtung auszustatten. Dieser Kundenwunsch war arcon Befehl. Er wurde mit großer Sorgfältigkeit erfüllt und eine saubere Beschichtung wurde beim dort eingesetzten Sonnenschutzglas vorgenommen. Was jedoch bei Gläsern dieser Stärke Erfahrung und beachtliches Know-how erfordert. Als Glasspezialist war arcon dieser Aufgabe gewachsen und nun ziert den Flughafen von Gibraltar ein Sonnenschutzglas, das selbstreinigend, entspiegelt und in bläulicher Optik mit einem hohen Wärmeschutzgrad und einer grandiosen Lichtdurchlässigkeit punktet. Das eingesetzte Glas weißt somit einen klaren Mehrfachnutzen auf. Dieser wurde aus einer Kombination von genauem Einsatzzweck und klarem Kundenwunsch eruiert.

Sunbelt Sonnenschutzglas besticht durch seine Eigenschaften

Ob in unseren Breitengraden oder weit weg, wie auf Gibraltar, Sonnenschutzglas ist aufgrund seiner technischen und optischen Eigenschaften mannigfaltig einsetzbar. Gerade diese Eigenschaften machen die Qualität eines Sonnenschutzglases aus. arcon hält die passenden Erzeugnisse für alle jahreszeitlichen Anforderungen bereit. Dazu gehört beim Sonnenschutzglas eine hohe Lichttransmission für eine ideale Nutzung des Tageslichts während der trüben Tage im Herbst. Aber auch ein geringer Gesamtenergiedurchlass, um eine starke Aufheizung von Räumen – vornehmlich im Sommer zu verhindern. Und im Winter ist eine hohe Wärmedämmung zur Verhütung von Wärmeverlusten gefragt. Besonders beliebt ist beim Sonnenschutzglas auch eine hohe Farbneutralität für die Wahrnehmung der natürlichen Umwelt.

Hochselektive Sonnenschutzschichten bestechen bei arcon durch höchste Brillanz und optimale licht- und strahlungsphysikalische Sonnenschutzglaseigenschaften. Darüber hinaus weisen alle sunbelt Beschichtungen von arcon eine herausragende Wärmedämmung neben den ohnehin vielfältigen Sonnenschutzeigenschaften auf. Die Auswahl bietet individuelle Optionen wie Transparenz, Reflexion oder Brillanz. arcon befindet sich mit seinen Sonnenschutzgläsern am Puls der Zeit. Daher wird viel manpower auch in die Forschung investiert. Sonnenschutzglas von arcon wird daher fortlaufend weiterentwickelt, angepasst und durch neu entwickelte Schichten ergänzt.

Neben Sonnenschutzglas bietet arcon auch andere aktuelle Produkte

Zum Beispiel arcon topview, die Antwort auf störende Anisotropien. Diese Problematik trat vorherrschend bei vorgespannten Gläsern auf und bildete ein bis jetzt unlösbares Problem. arcon entwickelte topview durch eine neue Verfahrenstechnik. Mit dem Einsatz von arcon topview nimmt das menschliche Auge Anisotropien nicht mehr störend wahr.
Für einen effektiven Energieverbrauch in Gebäuden bietet arcon das richtige Wärmedämmglas bzw. Wärmeschutzglas für nahezu jedes Gebäude. Es dämmt, ohne das wärmende Sonnenlicht auszusperren. Die Werte für die Lichtdurchlässigkeit sind dabei ideal.

Aber auch in Sachen Sicherheitsglas für Glasfassaden und Fahrzeugscheiben hält arcon stoßfestes und temperaturbeständige Qualität bereit.

Ganz nach den individuellen Wünschen des Kundens wurde arcon-dur decoprint generiert. Das Einscheiben-Sicherheitsglas wird im Siebdruckverfahren mit keramischen Farben bedruckt und ist dadurch witterungsbeständig, abrieb- und kratzfest, säure- und laugenresistent, UV-stabil, temperaturbeständig und stoßfest.

Der Forschergeist von arcon hört aber auch beim Sonnenschutzglas nicht auf. Denn es ist mit sunbelt arctis 52/27 und sunbelt atlantis 40/21 gelungen, zwei weitere Sonnenschutzgläser mit einen deklarierten Ug Wert von 1,0 W/m² K auf dem Markt zu positionieren.

C&A Saarbrücken, Sonnenschutzglas sunbelt scandic
Sonnenschutzglas sunbelt scandic von arcon
Kirche in Dietenhofen, Sonnenschutzglas sunbelt scandic
Sonnenschutzglas sunbelt ocean und sunbelt scandic - Fassadenglas für den Oldtimer-Museum Ulm
Sonnenschutzglas sunbelt arctis - Einkaufszentrum in Rimini, Italien