Lichttechnische Berechnungen

Online-Berechnung lichttechnischer Daten von Isolierglaseinheiten

Vorwort

Das von arcon auf der Homepage zur Verfügung gestellte Programm ermöglicht es Ihnen, lichttechnische und strahlungsphysikalische Daten von Isolierglaseinheiten mit arcon-Beschichtungen jederzeit schnell und bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus selbst zu berechnen. Die Ergebnisse können Sie in übersichtlicher Form im PDF-Format speichern, archivieren, ausdrucken oder an Ihre Kunden per E-Mail weiterleiten. In dem Berechnungsprogramm sind zwei Normen-Familien implementiert. Sie können durch Anklicken des entsprechenden Registerblatts die gewünschten Kennwerte berechnen:

Europa (EN410, EN673, EN12898) und Regionen, die sich an den europäischen Standards orientieren:

 

USA (NFRC100, 200,300) und Regionen, die sich an den amerikanischen Standards orientieren.

 

Systemanforderungen


Ihr System muss folgenden Anforderungen genügen:
Betriebssystem: WinXP oder höher Browser:
Internet Explorer, Opera, Firefox, Mozilla (alle Browser mit Java)

Für die Funktion des Berechnungsprogramms sind die folgenden beiden Programme Voraussetzung:
1. „Java Runtime Environment (JRE)“ für die Online-Berechnung (Wir empfehlen,
    die jeweils neueste Version zu installieren.) Die JRE können Sie kostenlos von
    der Internetseite www.java.com herunterladen.
2. „Acrobat Reader“ ab Version 5.0 oder ein vergleichbares Programm zum
   Betrachten der PDF-Dateien. Den Acrobat Reader können Sie kostenlos
   von der Internetseite www.adobe.com herunterladen.

Sollten Probleme beim Download auftreten oder sollten Sie zur Installation der Software keine ausreichenden Rechte besitzen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Systemadministrator in Verbindung.


Registrierung


Um das Berechnungsprogramm nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig registrieren. Dazu folgen Sie bitte dem Link „Registrierung“. Hier bekommen Sie nach Eingabe Ihrer Firmendaten, E-Mail-Adresse, Ihres Logins 1 und Ihres Passworts per E-Mail eine Zugangsbestätigung zugesandt. Ab diesem Zeitpunkt haben Sie nach dem Einloggen uneingeschränkten Zugriff auf das Berechnungsprogramm.

(1  Bitte beachten Sie, dass das Login gleichzeitig der Name ist, der auf dem PDF-Ausdruck als die die Berechnung ausführenden Person erscheint.)

Hinweise zu möglicherweise auftretenden Problemen


In Abhängigkeit von den individuellen Sicherheitseinstellungen in Ihrem Browser kann nach dem Klick auf Login das folgende Fenster erscheinen:

Bitte auf „Ausführen“ klicken.

Gelegentlich öffnet das Berechnungsprogramm hinter einem Fenster versteckt und es ist nur ein weißer Bildschirm sichtbar. Bitte minimieren Sie in diesem Fall das weiße Fenster und bringen Sie das Berechnungsprogramm in den Vordergrund.

Das direkte Drucken der berechneten Werte ist nicht möglich. Sie müssen immer zuerst das PDF-Dokument erstellen, das sie dann drucken können.

Die „arcon-glas.de-Seite“ sollte als „vertrauenswürdige Sites“ eingestellt sein.

Sollten statt der deutschen Umlaute Sonderzeichen auftreten, überprüfen Sie bitte, welcher Zeichensatz eingestellt ist. Es sollte UTF-8 eingestellt sein.

Apple und Android unterstützt derzeit die JRE nicht.