Lichttechnische Berechnungen

Vier neue sunbelt-Typen für alle Fälle: Schnell verfügbar, farbneutral, flexibel

Kann man Sonnenschutzglas neu erfinden? Man kann: Mit nur vier verschiedenen Beschichtungsvarianten ist es erstmals möglich, den gesamten Architekturbereich abzudecken. Hinter dieser revolutionären Lösung steckt Glasveredler arcon und sein neues Produktprogramm sunbelt A70, A60, A50 und A40. Dieses ist nach der prozentualen Lichttransmission abgestuft. Alle Schichten sind sowohl in vorspannbarer sowie nicht vorspannbarer Band-, und Festmaßqualität konzipiert. Trotz unterschiedlicher Eigenschaften sind die sunbelt-Gläser optisch angepasst und können so miteinander verbaut werden. Auch das ist in der Glasbranche ein Novum.

mehr »

Auf dem Gipfel der Energieeffizienz

arcon in der Presse: Der 210 Quadratkilometer große Nationalpark Berchtesgaden ist der einzige deutsche Nationalpark in den Alpen. Neben dem Schutz der Umwelt zählen zu den Zielen dieses einzigartigen Naturreservats im äußersten Südosten Bayerns auch die Erforschung der Natur und die Information der Besucher und Touristen über Flora und Fauna. Derzeit baut der Freistaat Bayern dort für 15 Millionen Euro ein Umwelt- und Informationszentrum („Haus der Berge“), das im Mai 2013 eröffnet wurde. Zur besonderen Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit des Gebäudes trägt die Sonnenschutzverglasung des Glasveredlers arcon bei.

mehr »
< 1 2

Entdecken Sie die arcon Glaswelt: arcon topview, Sonnenschutzglas, Wärmedämmglas, Sicherheitsglas und Siebdruck