Lichttechnische Berechnungen

Glas in Wissenschaft und Praxis auf ISOLAR-Symposium in Darmstadt

Wie kaum ein anderes Thema bewegt die neue Bemessungsnorm DIN 18008 derzeit die Glasbranche. Noch mehr Sicherheit bei Glaskonstruktionen versprechen sich die einen, noch aufwendigere Berechnungen zur Tragfähigkeit und höhere Kosten befürchten die anderen.
Auf dem ersten Symposium von ISOLAR, der Vereinigung mittelständischer Isolierglas-Hersteller und Glasveredler in Europa, beleuchteten Referenten in Zusammenarbeit mit dem Institut für Statik und Konstruktion der TU Darmstadt die Norm aus wissenschaftlicher Sicht und sorgten für Diskussionsstoff. Zudem gaben sie den mehr als 100 Teilnehmern aus Glasunternehmen Einblick in aktuelle Forschungen des Instituts.

mehr »

Vier neue sunbelt-Typen für alle Fälle: Schnell verfügbar, farbneutral, flexibel

Kann man Sonnenschutzglas neu erfinden? Man kann: Mit nur vier verschiedenen Beschichtungsvarianten ist es erstmals möglich, den gesamten Architekturbereich abzudecken. Hinter dieser revolutionären Lösung steckt Glasveredler arcon und sein neues Produktprogramm sunbelt A70, A60, A50 und A40. Dieses ist nach der prozentualen Lichttransmission abgestuft. Alle Schichten sind sowohl in vorspannbarer sowie nicht vorspannbarer Band-, und Festmaßqualität konzipiert. Trotz unterschiedlicher Eigenschaften sind die sunbelt-Gläser optisch angepasst und können so miteinander verbaut werden. Auch das ist in der Glasbranche ein Novum.

mehr »
1 2 >

Entdecken Sie die arcon Glaswelt: arcon topview, Sonnenschutzglas, Wärmedämmglas, Sicherheitsglas und Siebdruck